18.01.2019 | Music News Red Hot Chili Peppers: Live-Show vor den Pyramiden von Gizeh

Ab 14 Uhr könnt ihr euch Tickets für eine ganz besonders bombastische Show der Funk-Rocker sichern. Hier findet ihr den Ticket-Link!

  • So eine gigantische Kulisse haben wohl selbst die Red Hot Chili Peppers noch nicht erlebt.

    So eine gigantische Kulisse haben wohl selbst die Red Hot Chili Peppers noch nicht erlebt.

    Foto: laut.de
  • Vor den gigantischen Pyramiden von Gizeh werden die Funk-Rocker am 15. März eine Live-Show spielen.

    Vor den gigantischen Pyramiden von Gizeh werden die Funk-Rocker am 15. März eine Live-Show spielen.

  • Der Ticketvorverkauf beginnt am 18. Januar um 14 Uhr.

    Der Ticketvorverkauf beginnt am 18. Januar um 14 Uhr.

    Foto: Steve Keros / Warner Music Group
  • Auf neues Songmaterial müssen die Fans aber noch warten.

    Auf neues Songmaterial müssen die Fans aber noch warten.

    Foto: laut.de
  • Die Band bittet um Nachsicht, aber leider war auch ihr Studio von den Waldbränden in Kalifornien betroffen, worauf sie die Arbeiten am Album abbrechen mussten. Verstehen wir natürlich!

    Die Band bittet um Nachsicht, aber leider war auch ihr Studio von den Waldbränden in Kalifornien betroffen, worauf sie die Arbeiten am Album abbrechen mussten. Verstehen wir natürlich!

    Foto: laut.de

Hier das Weltwunder - dahinter die Pyramiden von Gizeh! Die Red Hot Chili Peppers haben für den 15. März ein ganz besonderes Konzert angekündigt und zwar mitten in der Ägyptischen Wüste. Weit und breit nur Sand, vor dir ragen die mächtigen Pyramiden auf und davor Anthony Kiedis und Co.? Eine geilere Kulisse kann es wohl kaum geben.

Mit einem Trailer machen die Chili Peppers schon mächtig Laune auf die Show vor den historischen Bauten, vor denen schon Größen wie Pink Floyd und Grateful Dead performt haben. Wer dieses Event miterleben möchte, sollte sich ranhalten, der Kartenvorverkauf startet heute, am 18. Januar um 14 Uhr.

.

Ab 14 Uhr Tickets für die Red Hot Chili Peppers sichern >

Auf neue Musik der Red Hot Chili Peppers wird man bei dem Konzert noch vergeblich warten. Die Band arbeitet zwar wieder fleißig an ihrem zwölften Studioalbum, durch die jüngsten Waldbrände in Kalifornien ist der Zeitplan aber ziemlich durcheinander geworfen worden.

Wie Schlagzeuger Chad Smith erklärte, hatte man die Arbeiten abbrechen müssen, weil Feuer ins Haus gelangt sei. Glücklicherweise nahm weder ein Chili Pepper noch eine Gitarre dabei Schaden, dennoch konnten die Musiker vorerst nicht weiterspielen. Deswegen wird es noch etwas länger dauern, bis die Scheibe erscheint - dafür haben wir aber vollstes Verständnis. Schließlich soll nur die Musik on fire sein!