25.09.2019 | Music News Rush: Geddy Lee versteigert seltene Gitarren

Über 40 Jahre hat Geddy Lee als Bassist von Rush Rockgeschichte geschrieben. Nun möchte er sich von ein paar Wegbegleitern trennen.

  • Über 40 Jahre lang hat Geddy Lee für Rush in die Basssaiten gehauen - doch auch zahlreiche Gitarren haben es in seine unglaubliche Sammlung geschafft. Diese Schmuckstücke möchte er nun versteigern -->

    Über 40 Jahre lang hat Geddy Lee für Rush in die Basssaiten gehauen - doch auch zahlreiche Gitarren haben es in seine unglaubliche Sammlung geschafft. Diese Schmuckstücke möchte er nun versteigern -->

    Foto: Andrew MacNaughton / Warner Music Group
  • Als "heiliger Gral" bezeichnen Experten diese Les Paul Gibson von 1959.

    Als "heiliger Gral" bezeichnen Experten diese Les Paul Gibson von 1959.

    Foto: Mecum Auctions
  • Auch diese Flying V geht über den Tisch - ob hier vielleicht Rudolf Schenker von den Scorpions stutzig wird?

    Auch diese Flying V geht über den Tisch - ob hier vielleicht Rudolf Schenker von den Scorpions stutzig wird?

    Foto: Mecum Auctions
  • Auch diese 1955er Fender Stratocaster dürfte Gitarrenliebhaber das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen.

    Auch diese 1955er Fender Stratocaster dürfte Gitarrenliebhaber das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen.

    Foto: Mecum Auctions
  • Eine 1960 Gibson ES-355 erinnert an die guten alten Rock'n'Roll-Zeiten.

    Eine 1960 Gibson ES-355 erinnert an die guten alten Rock'n'Roll-Zeiten.

    Foto: Mecum Auctions
  • Auch das ES-335 Modell von 1965 lässt keine Wünsche offen.

    Auch das ES-335 Modell von 1965 lässt keine Wünsche offen.

    Foto: Mecum Auctions
  • Und auch diese 1960er Gibson ES-345 soll den Besitzer wechseln, damit der Glückliche wieder ihren eigentlichen Zweck erfüllen kann: Musik zu machen!

    Und auch diese 1960er Gibson ES-345 soll den Besitzer wechseln, damit der Glückliche wieder ihren eigentlichen Zweck erfüllen kann: Musik zu machen!

    Foto: Mecum Auctions

Geddy Lee ist mehr als ein begnadeter Bassist - er ist ein Musikvirtuose, ja ein Enthusiast. Dementsprechend verwundert es nicht, dass das langjährige Rush-Mitglied nicht nur Bässe in seiner Instrumentensammlung, sondern auch Gitarren - und da sind einige Schmuckstücke unter den rund 300 Vier- und Sechssaitern dabei.

Einen Teil dieser Sammlung möchte Geddy Lee nun versteigern. Bei einer Auktion in Las Vegas vom 10. bis zum 12. Oktober sollen sechs seltene und quasi antike Gitarren unter dem Hammer landen. Eine 1960 Gibson ES-345 zum Beispiel, eine 1955 Fender Stratocaster, eine 1967 Gibson Flying V und die als "Holy Grail" angepriesene 1959 Les Paul Gibson.

Lee sagt zur Versteigerung, dass der Zeitpunkt gekommen wäre, seine Lieblinge wieder mit talentierten Musikern auf dieser Welt zu vereinen, damit sie wieder ihren ursprünglichen Zweck nachkommen: Musik zu machen! Bereits jetzt kann man online auf die Gitarren bieten - bei der endgültigen Auktion werden außerdem Instrumente von Carlos Santana und Rick Nielsen von Cheap Trick veräußert.

Hier könnt ihr auf Geddy Lees Gitarren bieten >