04.04.2019 | Music News Tom Petty: Familienstreit legt Box-Set auf Eis

Das 1994er-Album "Wildflowers" sollte eigentlich als Box-Set erscheinen. Doch daraus wird nun erst einmal nichts.

  • Eigentlich sollte dieser Tage ein posthumes Box-Set von Tom Pettys zweitem Solo-Album Wildflowers veröffentlicht werden.

    Eigentlich sollte dieser Tage ein posthumes Box-Set von Tom Pettys zweitem Solo-Album Wildflowers veröffentlicht werden.

    Foto: Warner Music Group
  • Doch ein Streit unter seinen Kindern und seiner Witwe Dana York Petty verhindert das.

    Doch ein Streit unter seinen Kindern und seiner Witwe Dana York Petty verhindert das.

    Foto: Warner Music Group / Mark Seliger
  • Von seinen Töchtern heißt es, dass der Zeitpunkt für einen solchen Release noch nicht reif sei.

    Von seinen Töchtern heißt es, dass der Zeitpunkt für einen solchen Release noch nicht reif sei.

    Foto: Warner Music Group
  • Doch es geht scheinbar auch um Kontrollbefugnisse über das musikalische Erbe des Rockers.

    Doch es geht scheinbar auch um Kontrollbefugnisse über das musikalische Erbe des Rockers.

    Foto: Warner Music Group
  • Tom Petty starb überraschend am 02. Oktober 2017. Zuvor spielte er noch eine Tour zum 40. Jubiläum von Tom Petty & The Heartbreakers.

    Tom Petty starb überraschend am 02. Oktober 2017. Zuvor spielte er noch eine Tour zum 40. Jubiläum von Tom Petty & The Heartbreakers.

    Foto: Warner Music Group

Die Veröffentlichung einer erweiterten Version von Tom Pettys Wildflowers befindet sich aufgrund eines Rechtsstreits zwischen der Witwe des Sängers und seinen beiden Töchtern in der Schwebe. Laut den rechtlichen Unterlagen plante Pettys Witwe Dana York Petty, unveröffentlichte Tracks aus den Aufnahme-Sessions des 1994 erschienenen Albums in eine Box zum 25-jährigen Jubiläum zu packen. Ebendies versuchen Pettys Töchter aus einer früheren Ehe, Adria und Annakim, zu blockieren. Die Begründung: Der Zeitpunkt für einen solchen Release sei noch nicht reif.

In einem separaten Antrag, der beim Nachlassgericht einging, behauptet Adria zudem, dass ihr und ihrer Schwester nach Pettys Willen die gleichen Kontrollbefugnisse im Nachlass ihres Vaters versprochen wurden. Annakim bezog auch auf ihren Instagram-Account Stellung, indem sie ein Foto ihres Vaters mit der Bildunterschrift "We don't sell out. No Vampires 2019" versah. Es scheint, als gehe es bei der Sache um das liebe Geld, der Fan schaut in die Röhre.

Tom Petty war am 02. Oktober 2017 überraschend verstorben. Zuvor absolvierte er noch die Tour zum 40-jährigen Jubiläum mit den Heartbreakers