05.01.2023 | Music News Das Rock News-Update der Woche vom 02.01. bis 08.01.

Was gibt es Neues in der Rockwelt? Die heißesten Rock- und Metal-News der Woche findet ihr hier tagesaktuell zum Nachlesen. Viel Spaß beim Reinklicken & Abrocken!

Die Highlights am Donnerstag: Jack Black plant einen neuen Film, der eine Fortsetzung von "School of Rock" und "Kings of Rock" sein soll. Außerdem werden Iron Maiden mit Briefmarken in Großbritannien geehrt. 

Mit einem Klick zur Band: Jack Black - Iron Maiden - Till Lindemann - Iggy Pop - Slipknot - Billy Idol - Foo Fighters - Brian May - MåneskinNEU in der ROCK ANTENNE Hamburg Playlist

Jack Black: Fortsetzung von School of Rock und Kings of Rock!

Schauspieler und Comedy-Rocker Jack Black plant einen weiteren Kinofilm. Wie er jetzt verriet, soll der Streifen sowohl eine Fortsetzung von "School of Rock" als auch von "Kings of Rock Tenacious D" werden.

Wann der Film genau ins Kino kommen soll, ist aber noch unbekannt. Neben dieser Nachricht kündigte Black an, derzeit auch an einem neuen Tenacious D-Album zu arbeiten.

Foto: Daniel Karmann/dpa

Iron Maiden: Band wird mit Briefmarken-Set geehrt

Die Jungs von Iron Maiden werden in Großbritannien mit einem neuen Briefmarken-Set geehrt.

Erhältlich sind die acht verschiedenen Marken ab der kommenden Woche – jedoch erst einmal nur in den Filialen der Royal Mail

Zu sehen gibt es auf den Iron Maiden-Briefmarken Live-Fotos sowie das Bandmaskottchen Eddie.

Das könnt ihr auch interessieren:

Till Lindemann: Statue in Rostock

Ein Künstler aus Rostock hat Till Lindemann zu seinem 60. Geburtstag eine Statue errichtet. Sie steht in Till Lindemanns Heimat-Stadtteil Evershagen.

Auch wir feiern den runden Geburtstag des Rammstein-Frontmanns groß auf ROCK ANTENNE mit euren Top 6 Songs der Band! Und auch online könnt ihr euch die besten Sprüche des Sängers ansehen und euer Wissen im Quiz über Till Lindemann testen. Rockin' Happy Birthday! 

Iggy Pop: Sänger wurde früher einmal von AC/DC angefragt

Iggy Pop stand einst als AC/DC-Sänger zur Debatte. Das verriet die Punk-Legende jetzt in einem Interview mit der New York Times. 

Damals sei Pop vom Manager der Band angefragt worden, er aber lehnte mit der Begründung ab, dass er nicht zu AC/DC passe. 

"Sie suchten nach einem Sänger. Ich hörte mir ihre Platte an. Ich dachte, ich kann das nicht erfüllen, ich dachte aber nicht: 'Ugh, ich mag sie nicht.' Es war alles ziemlich gut gemacht. Sie leisten gute Arbeit, aber ich war nicht das, was sie brauchten."

Unklar an Iggy Pops Aussage ist, wann er das Angebot erhalten hat. Am Freitag veröffentlicht Iggy Pop sein 19. Studioalbum Every Loser.

Slipknot: Neues Album schon 2023?

Von Slipknot soll schon in diesem Jahr das bislang unveröffentlichte Album Look Outside Your Window erscheinen! Das verriet jetzt Mitglied Shawn Crahan in einem Interview mit dem Magazin Upset.

Ursprünglich aufgenommen wurde die Scheibe im Jahr 2008, als auch ihr Album All Hope is Gone geschrieben wurde – aber erst jetzt könne sie auf den Markt kommen, weil der Vertrag mit Slipknots Plattenlabel auslaufe, so Crahan. Realistisch sei eine Veröffentlichung von LOOK OUTSIDE YOUR WINDOW im Frühjahr.

Billy Idol: Ein Stern auf dem Hollywood Walk of Fame

Billy Idol bekommt einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame

Am 04. Januar soll der 67-Jährige seinen Stern enthüllen - es wird die 2.743. Plakette auf dem berühmten Bürgersteig in Los Angeles sein. 

Als Gastredner für Billy Idols Zeremonie ist der ehemalige Black Flag-Sänger Henry Rollins angekündigt.

Foo Fighters: Band will auch ohne Taylor Hawkins weiter machen

Die Foo Fighters machen weiter! Nachdem lange Zeit unklar war, wie es mit der Band nach dem Tod von Schlagzeuger Taylor Hawkins weitergeht, herrscht jetzt Klarheit darüber. 

Auf Social Media kündigten die Foo Fighters an, dass sie ihre Fans bald wiedersehen möchten – sie schrieben aber auch, dass sie ohne Hawkins eine andere Band sein werden

Weitere Details, wann nächste Shows gespielt werden, gaben die Foo Fighters noch nicht bekannt.

Brian May: Ritterschlag macht ihn zu Dr. Sir Brian Harold May

Queen-Gitarrist Brian May wird zum Ritter geschlagen. Der Gitarrist hat jetzt ein Video gepostet, in dem er seine Fans über seinen neuen Titel "Sir" informiert. 

Mit dieser Auszeichnung wird May für seine Verdienste um Musik und Wohltätigkeit geehrt – er erhält einen Ritterorden. 

Der 75-Jährige reagierte gerührt auf diese Ehre – er sagte, er würde tun, was von einem Ritter erwartet werde, und für Menschen kämpfen, die keine Stimme hätten.

Måneskin: Doku über Nordamerika-Tour

Die italienischen Rocker von Måneskin haben die Erlebnisse ihrer Nordamerika-Tour in einer Dokumentation festgehalten. 

Der Film ist knapp 40 Minuten lang und zeigt die Band sowohl auf als auch abseits der Bühne, beim Proben, Reisen und Herumalbern. 

Die Rocker dazu:

"These last two months on the road have been insane and we can’t wait to come back! But until then, please fasten your seat belts and enjoy our New Year’s present we prepared especially for you."

NEU in der ROCK ANTENNE Hamburg Playlist:

Simple Plan – "Iconic"

Was machen wenn man ein Album voller Hits hat so wie Simple Plan mit Harder Than It Looks? Richtig, man macht Singles! Die nächste aus dem Hause Simple Plan heißt "Iconic" und ist neu auf ROCK ANTENNE Hamburg! 

Skindred – "Gimme That Boom"

Skindred feiern ihr 25-jähriges Bandjubiläum und bringen im Sommer ein neues Album mit den typischen Reggae-Rock Metal Bangern raus. Hier der erste Vorgeschmack darauf. "Gimme That Boom" von Skindred ist neu auf ROCK ANTENNE Hamburg.

Steel Panther – "1987"

War 1987 wirklich alles besser? Steel Panther beantworten diese Frage mit einem lauten JA! Die Single "1987" von Steel Panther ist neu auf ROCK ANTENNE Hamburg! 

Rival Sons – "Nobody Wants To Die"

Eine der eigenständigsten Retro-Rock Bands meldet sich lautstark zurück: Die Rival Sons! Ihre Single "Nobody Wants To Die" ist neu auf ROCK ANTENNE Hamburg!