14.04.2022 | Music News Das Rock News-Update der Woche vom 11.04. bis 17.04.

Was gibt es Neues in der Rockwelt? Die heißesten Rock- und Metal-News der Woche findet ihr hier tagesaktuell zum Nachlesen. Viel Spaß beim Reinklicken & Abrocken!

Die Highlights am Donnerstag: Five Finger Death Punch präsentieren ihren neuen Song "AfterLife". Außerdem hat die Universität Heidelberg eine Studie veröffentlicht, die belegt, dass Chirurgen präziser arbeiten, wenn sie laute Musik von AC/DC hören.

Mit einem Klick zur Band: Five Finger Death Punch - Studie: Rockmusik bei Operationen - 3rd Secret - The Interrupters - Chris Bailey - Nirvana - Cliff Burton - Aerosmith - Die Toten Hosen - Ozzy Osbourne & Disturbed

Five Finger Death Punch: Neuer Song "AfterLife" auf dem Markt

2022 wird DAS Jahr für Five Finger Death Punch! Die US-Rocker wollen einen neuen Longplayer veröffentlichen. Wann genau das Album erscheint, ist aber noch unklar. 

Trotzdem liefern die fünf Musiker schon jetzt etwas Neues für ihre Fans. Die Single "AfterLife" ist ab sofort überall erhältlich und damit der erste Song seit ihrem letzten Album F8 aus dem Jahr 2020.

Das könnte euch auch interessieren: 

Studie: AC/DC verbessern die Präzision von Chirurgen

Foto: Sony Music/Columbia/dpa

Dass Rockmusik etwas bewegen kann, erleben wir jeden Tag. Doch diese Ergebnisse der Universität Heidelberg verblüffen wirklich: 

Chirurgen sollen bei Operationen genauer sein, wenn sie lauten Hard-Rock von AC/DC hören. Die Musik soll die Geschwindigkeit und Präzision der Ärzte fördern.

Auch bestimmte Songs von den Beatles wie "Let It Be" und "Hey Jude" können das Wohlbefinden des medizinischen Personals steigern. 

3rd Secret: Grunge-Ikonen gründen Supergroup

Das ist mal eine Supergroup, die Grunge-Fans das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Nirvana-Bassist Krist NovoselicPearl Jam-Schlagzeuger Matt Cameron und Soundgarden-Gitarrist Kim Thayil haben sich zur neuen Band 3rd Secret zusammengeschlossen.

Ebenfalls mit am Start sind die Musikerinnen Jillian Raye und Jennifer Johnson sowie Ex-Void-Gitarrist Bubba Dupree

Das selbstbetitelte Debütalbum von 3rd Secret könnt ihr ab sofort überall im Netz hören - ob und wann es physisch veröffentlicht wird, ist nicht bekannt. Allerdings habe die Combo fest vor, gemeinsam auf Tour zu gehen - sobald es mehr dazu gibt, erfahrt ihr es natürlich bei uns.

Das könnte euch auch interessieren:

The Interrupters: Hört hier die neue Single "In The Mirror"

Mit ihrer neuen Single "In The Mirror" haben The Interrupters den Countdown auf ihr neues Album In The Wild eingeleitet. Am 05. August wird die Scheibe mit 14 brandneuen Songs in den Läden stehen - bis dahin will die Ska Punk-Combo pro Monat eine neue Nummer veröffentlichen, um ihren Fans die Wartezeit zu versüßen.

Traurige Nachrichten für alle Fans vom Punk der alten Schule: Der Frontmann der australischen Band The Saints, Chris Bailey, ist am Wochenende im Alter von 65 Jahren verstorben.

Mit ihrem Song "I'm Stranded" wurden The Saints Ende der 70er zu einer der ersten Bands außerhalb Englands und den USA, die mit Punkrock erfolgreich wurden.

Auch wir ziehen den Hut vor einem ganz Großen aus Down Under: Rock in Peace, Chris Bailey!

Nirvana: Versteigerung von Kurt Cobain-Gitarre

In den USA werden ganz besondere Stücke von Kurt Cobain versteigert. Unter anderem auch die blaue E-Gitarre aus dem Kult-Video zu "Smells Like Teen Spirit".

Das Ganze findet im Rahmen der dreitägigen "Musik Icons"-Auktion Ende Mai in New York statt. Die Fender Mustang Competition von Kurt Cobain ist eines der Highlights der Versteigerung und wird auf einen Wert von über 700.000 Euro geschätzt. Ein Teil des Erlöses soll an eine Hilfsorganisation für psychisch Kranke gespendet werden. 

Außerdem kommen auch ein Dodge Dart Fahrzeug aus dem Jahr 1965 (Schätzwert 600.000 Dollar) und ein bemaltes Skateboard (Schätzwert 40.000 Dollar) von Kurt Cobain unter dem Hammer.

Foto: -/Julien's Auctions/dpa

Cliff Burton: Museum in Schweden öffnet im Mai

In Schweden eröffnet Mitte Mai ein Cliff Burton-Museum. Bei einem Busunfall vor fast 40 Jahren ist der Metallica-Bassist tödlich verunglückt, als die Rocker auf Tour waren. 

Cliff Burton wurde nur 24 Jahre alt. Das neue Museum wird ihm zu Ehren nur 20 Kilometer von der Unfallstelle entfernt öffnen und schafft damit einen Gedenkplatz für alle Metallica-Fans. 

Aerosmith: Neues Album mit alten Aufnahmen aus den 70ern

Aerosmith veröffentlicht ein spezielles Album mit alten Aufnahmen. The Road Star Hear gibt es auf CD und digital und besteht aus Songs von Probeaufnahmen aus dem Jahr 1971.

Bisher gab es die Platte nur für den Record Store Day 2021, jetzt ist sie allgemein verfügbar.

Side A:

01. Intro - Somebody 
02. Reefer Head Woman 
03. Walkin' The Dog

Side B:

01. Movin' Out 
02. Major Barbara 
03. Dream On
04. Mama Kin

Die Toten Hosen: 40-jähriges Band-Jubiläum

Die Düsseldorfer Punkrocker feiern ihr 40-jähriges Jubiläum

Neben der dazugehörigen Tour haben Die Toten Hosen auch ihren Song "Wort zum Sonntag" in einer textlich minimal leicht abgeänderten Version neu veröffentlicht. Darin lassen die Mitglieder um Campino und Co. ihre wilde Karriere Revue passieren. 

Zusätzlich gibt es eine Dokumentation zum über ihre Auftritte in Ostberlin, die am 13. April, um 22:50 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird. Die dreiteilige Serie dazu, ist seit dem 10. April in der ARD-Mediathek verfügbar. 

Das könnte euch auch noch interessieren: 

Ozzy Osbourne & Disturbed: Neue Alben sind bereits fertig

Ozzy Osbourne hat auf seinen Social Media-Kanälen verraten, dass er sein neues Album fertiggestellt hat. In den kommenden Wochen will er mehr über die neue Platte verraten. 

Und auch die Rocker von Disturbed scheinen alle Songs für das neue Album im Kasten zu haben. Frontmann David Draiman hatte in einem Post die Titelliste gepostet und darunter geschrieben "And that's a wrap people" (Das wäre geschafft, Leute)

Inzwischen wurde der Post aber schon gelöscht. Vielleicht hat der Sänger zu viel verraten? ;-)