21.10.2022 | Music News Das Rock News-Update der Woche vom 17.10. bis 23.10.

Was gibt es Neues in der Rockwelt? Die heißesten Rock- und Metal-News der Woche findet ihr hier tagesaktuell zum Nachlesen. Viel Spaß beim Reinklicken & Abrocken!

Die Highlights am Freitag: Rammstein haben einen Adventskalender auf den Markt gebracht. Und der Ticketvorverkauf für das Noisehausen-Festival in Schrobenhausen ist gestartet.

Mit einem Klick zur Band: Rammstein - Noisehausen Festival - Shinedown - Def Leppard - Tina Turner - Blink-182 - Five Finger Death Punch - Journey - Wacken - Judas Priest - NEU in der ROCK ANTENNE Hamburg Playlist

Rammstein: Adventskalender zum Selbstbefüllen

Rammstein wollen ihren Fans die Vorweihnachtszeit versüßen. Dafür haben die Berliner jetzt einen eigenen Adventskalender herausgebracht, der bereits nach zwei Stunden wieder ausverkauft war. Gefüllt ist der mit 24 neuen und bislang unveröffentlichten Rammstein-Produkten – insgesamt im Wert von über 200 Euro.

Wer jetzt schon traurig ist, dass er keinen bekommen hat, für den gibt es noch eine andere Überraschung: Ihr könnt den Adventskalender auch ohne Inhalt erwerben und selbst befüllen. Den leeren Adventskalender gibt es auch hier im Rammstein-Shop zu ergattern

Die passenden Merch-Artikel von Rammstein gibt es im gleichen Shop zu kaufen, oder ihr befüllt den Kalender ganz individuell. 

Foto: Rammstein Online-Shop

Noisehasuen Festival: Ticketvorverkauf für 2023 gestartet

Der Ticketverkauf für das Noisehausen-Festival für das Jahr 2023 geht los! Beim Event in Schrobenhausen haben wir in diesem Jahr schon zusammen mit Madsen und den Beatsteaks abgefeiert - und ihr könnt euch jetzt schon Tickets für die nächste Runde sichern.

Das Festival wird am 28. und 29. Juli 2023 im Bauer-Rondell in Schrobenhausen stattfinden und es gibt noch Early Hawk-Tickets dafür zu ergattern! 

Shinedown: Band muss komplette Europa-Tour absagen

Die Rocker von Shinedown müssen ihre Europa-Tournee absagen, dazu gehören auch die vier Konzerte in Deutschland. Die Musiker wären Mitte November in den Rock-Cities Köln, Berlin, Offenbach und München aufgetreten. 

Die Band bedauert die Absage sehr und begründet sie mit  den zu großen wirtschaftlichen und logistischen Aspekten. Die Band in ihrem Statement: 

"Wir können nicht in Worte fassen, wie sehr es uns schmerzt, Shows absagen zu müssen. Wir freuen uns sehr darauf, bald wiederzukommen und alles wieder gut zu machen. Wir haben diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen. Wir lieben euch und wir lieben es, durch Europa zu touren, und wir WERDEN zurückkommen!"

Das könnte euch auch interessieren: 

Def Leppard: Sammelalbum mit hunderten Fotos

Von Def Leppard wird’s im Frühjahr 2023 etwas Neues geben. Es handelt sich dabei um eine Mischung aus Bandbiografie und Sammelalbum mit hunderten Fotos. 

"In Definitely: The Official Story of Def Leppard" werden alle Bandmitglieder mit Interviews oder andere Textbeiträge zu Wort kommen.

Das könnte euch auch interessieren:

Tina Turner: Barbie-Puppe der Sängerin

Tina Turner gibt es als Barbie-Puppe. Der amerikanischer Spielzeughersteller Matell ist sehr stolz, die unvergleichbare Karriere der Queen des Rock n Roll mit einer Barbie zu würdigen. 

Die Tina Turner-Puppe mit hochtoupierter Löwenmähne, knallrotem Lippenstift und Leder-Minirock gibt es für 55 Dollar hier im Netz.

Ex-Blink-182-Mitglied Matt Skiba hat sich zur Reunion der Band mit Tom DeLonge geäußert. Erst letzte Woche hatte die Band die Überraschung bekannt gegeben.

Auf Social Media schrieb Matt Skiba, dass er froh sei, dass die Band wieder eine Familie sei und dass er sehr dankbar für die Zeit mit den Kaliforniern ist. 

Seit 2015 hatte er die Lücke bei Blink-182 als Gitarrist für Tom DeLonge gefüllt. Er wurde festes Mitglied und hat 2016 das erste Mal beim Album California mitgewirkt. 

Five Finger Death Punch: Steigt Ivan Moody bald aus?

Ivan Moody hat seinen Rücktritt aus der Musik verkündet. Bei einem Five Finger Death Punch-Konzert in Denver, Colorado sagte der Sänger gegenüber der Menge:

"Ich bin in den letzten 15 Jahren meines Lebens um die ganze Welt gereist. Und während dieser Zeit - die Eltern unter euch werden es verstehen - habe ich eine Menge Zeit mit meinen Kindern verpasst. Heute habe ich einen Deal mit ihnen gemacht und an den werde ich mich halten. Nach diesem Jahr werde ich noch ein Five Finger Death Punch-Album aufnehmen und werde mich dann aus dem Heavy Metal zurückziehen."

Seit 2006 steht Ivan Moody am Mikrofon von Five Finger Death Punch - hat in dieser Zeit aufgrund persönlicher Probleme allerdings schon mehrfach sein Karriereende verkündet. Ob es dieses Mal bei seiner Entscheidung bleibt? Schade wäre es - aber natürlich auch verständlich.

Das könnte euch auch interessieren:

Journey: Neue US-Tour mit Toto

Journey hat eine neue Tour angekündigt. Im nächsten Jahr wird die Band in insgesamt 38 Städten der USA auftreten – Unterstützung kommt dabei von den Rockern von Toto, die als Vorband auftreten werden. 

Anlass der neuen Journey-Tour ist ihr 50-jähriges Jubiläum. Mit diesem Anlass könnten die beiden Bands doch auch in Deutschland auftreten... ;-) Noch ist dazu nichts bekannt - wir halten euch aber auf dem Laufenden.

Das könnte euch auch interessieren:

Wacken: Neue Bands angekündigt

Das Wacken Open Air hat neue Bands für 2023 bestätigt. Dazugekommen sind unter anderem die Gruppen Lord of The Lost, Takida, Ghostkid und Nestor.

Bereits vor einigen Wochen hat der Veranstalter bekannt gegeben, dass Iron Maiden, Megadeth und die Dropkick Murphys auf der Bühne stehen werden.

Das Wacken Open Air findet vom 02. bis 05. August 2023 statt.

Judas Priest: Gemeinsamer Auftritt mit K.K. Downing

Quelle: opethpainter, CC BY 2.0, Link

Der Ex-Judas Priest-Gitarrist K.K. Downing wird mit seiner ehemaligen Band auf der Bühne stehen.

Der Grund dafür ist ihr Einzug in die Rock And Roll Hall Of Fame, bei dem die Judas Priest ein kurzes Konzert spielen wird. Vor elf Jahren war K. K. Downing unter anderem aufgrund von Differenzen zwischen ihm und der Band aus Judas Priest ausgestiegen. 

NEU in der ROCK ANTENNE Hamburg Playlist:

Godsmack – "Surrender"

Das achte Album soll wohl leider das letzte sein! Vielleicht aber hauen Godsmack deswegen nochmal alles in die Waagschale! Die Single "Surrender" von Godsmack ist neu auf ROCK ANTENNE Hamburg!