23.12.2022 | Music News Das Rock News-Update der Woche vom 19.12. bis 25.12.

Was gibt es Neues in der Rockwelt? Die heißesten Rock- und Metal-News der Woche findet ihr hier tagesaktuell zum Nachlesen. Viel Spaß beim Reinklicken & Abrocken!

Die Highlights am Freitag: Dave Grohl hat unter anderem zusammen mit der Pop-Künstlerin Pink Songs für seine Hanukkah-Sessions aufgenommen. Außerdem deckt eine Studie die Top 3 der meistgehörten Metal-Songs während des Sporttreibens auf. 

Mit einem Klick zur Band: Dave Grohl - Metal & Sport - blink-182 The Rolling Stones - The Specials - Billy Talent - Bonfire - Sharon Osbourne - NoFX

Dave Grohl: Hanukkah-Sessions mit Pop-Künstlerin Pink

Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl feiert das jüdische Lichterfest Hanukkah! Wie auch schon in den vergangenen Jahren stellt Grohl Videos ins Netz, in denen er mit bekannten, jüdischen Musikern Songs performt. 

Unter anderem mit dabei ist in diesem Jahr die Pop-Künstlerin Pink, die mit Dave Grohl ihren Hit "Get the Party Started" spielt. Hier könnt ihr euch alle Sessions von Dave Grohl aus den Jahren 2020-2023 anschauen. 

Metal & Sport: Studie zeigt die Top 3 Metal-Songs für den Sport

Queen und Metallica hören Rock- und Metal-Fans im Fitnessstudio am liebsten. Insgesamt 1000 Sportler wurden in einer Umfrage von Velotric Bike befragt.

Bei Rockfans ist auf Platz zwei und drei Pink Floyd und The Beatles. Pantera und Iron Maiden sind hinter Metallica auf den Silber- und Bronze Plätzen.

Im Oktober verkündeten blink-182 das Comeback von Gründungsmitglied Tom DeLonge - nun hat der Sänger und Gitarrist verraten, dass sich die Fans schon bald auch über das angekündigte Album freuen dürfen. "In ein paar Monaten" soll die neue Scheibe in den Läden stehen, schrieb DeLonge über Instagram.

Nach ihrer neuen Single "Edging" haben blink-182 vergangene Woche ein weiteres Snippet eines neuen Songs geteilt. Dabei handelt es sich wohl um den dritten Teil ihrer Songreihe "Anthem" und "Anthem Pt. 2". Im Spätsommer sind blink-182 auch wieder live in der Rock-Republik zu sehen: Im September 2023 spielen sie auch bei uns in der Rock City Hamburg - natürlich präsentiert von ROCK ANTENNE Hamburg!

The Rolling Stones: Charlie Watts' Witwe Shirley Ann ist tot

Charlie Watts' Witwe Shirley Ann Watts ist im Alter von 84 Jahren nach kurzer Krankheit verstorben. Das bestätigte The Rolling Stones-Gitarrist Ronnie Wood via Twitter und schreibt:

"Wir werden dich sehr vermissen, aber hoffen, dass du mit deinem beliebten Charlie wieder vereint bist."

Charlie und Shirley Ann lernten sich 1961 in London kennen, noch bevor er Mitglied der Stones wurde. Drei Jahre später gaben sie sich das Ja-Wort. Aus der Ehe ging die gemeinsame Tochter Seraphina hervor.

Im August 2021 hatte Charlie Watts die große Bühne verlassen - wir schließen uns den Wünschen von Ronnie Wood an und hoffen, dass die beiden im Rockerhimmel wieder zusammen sitzen.

The Specials: Sänger Terry Hall ist tot

Der Sänger der Specials, Terry Hall, ist tot. Auf ihren Social Media-Kanälen betrauern seine Ska-Bandkollegen den Musiker: 

"Mit großer Traurigkeit müssen wir euch mitteilen, dass unser treuer Freund Terry nach kurzer Krankheit verstorben ist, unser Bruder und einer der brilliantesten Sänger und Sonwriter, die das Land je hervorgebracht hat. Terry war ein wundervoller Mann, Vater und einer der freundlichsten, witzigsten und authentischten Menschen. Seine Musik und seine Auftritte zeigen das pure Leben… Freude, Schmerz, Humor, der Kampf für Gerechtigkeit, aber meistens Liebe. Terry hat oftmals nach einem lebensbejahenden Auftritt der Specials die Bühne mit den Worten verlassen: 'Liebe Liebe Liebe'"!

Terry Hall wurde 63 Jahre alt. Er war Gründungsmitglied der Specials – weltbekannten Ska-Songs wie "Ghost Town" und "Gangsters" lieh er seine Stimme. Zuletzt war Terry Hall auf dem Album Protest Songs aus dem Jahr 2021 zu hören.

Billy Talent: Neuer Merch mit dem FC St. Pauli

Unser Kollege Ben Kowalewicz von Billy Talent hat mit seiner Band gemeinsam mit unserem Partner, dem FC St. Pauli, ein Benefiz-Shirt veröffentlicht.

Das Kleidungsstück ist schwarz und ziert eine Textzeile aus dem Billy Talent-Song "I Beg To Differ". 

Mit den Verkäufen wird die Obdachlosenhilfe auf dem Kiez unterstützt. Das Billy Talent-Benefiz-Shirt ist in Hamburger Läden erhältlich, im Netz ist es bereits vergriffen.

Bonfire: Neuer Sänger kommt aus Großbritannien

Die Ingolstädter Hardrocker von Bonfire haben ihren neuen Sänger vorgestellt. Der neue Mann heißt Dyan und lebt derzeit in Großbritannien. 

Gründungsmitglied Hans Ziller sagte über seine Stimme: 

"Als ich Dyan´s Stimme zum ersten mal gehört habe war ich sofort hin und weg. Es war mir ein Rätsel warum er nicht längst in einer bekannten Rockband singt. Es gibt ja noch das Sprichwort: 'Selten ein Schaden wo kein Nutzen.' Wir freuen uns schon tierisch zusammen mit DYAN die Welt zu rocken!"

Bonfires letzter Sänger Alexx Stahl war im Oktober aus der Band ausgestiegen – Hintergrund war eine Solidaritätsaktion mit der Ukraine.

Sharon Osbourne: Aus Krankenhaus entlassen

Schock am Wochenende: Am Samstag wurde mitgeteilt, dass Sharon Osbourne - Frau von Schock-Rocker Ozzy Osbourne - wegen eines Notfalls ins Krankenhaus eingeliefert wurde. 

Nun hat Sohn Jack Osbourne über seine Social Media-Kanäle mitgeteilt, dass sie wieder entlassen wurde und es ihr soweit gut gehe. 

"Das Medizin-Team hat grünes Licht gegeben und sie ist jetzt zu Hause. Danke an jeden, der eine Nachricht geschickt, und Liebe und Unterstützung gesendet hat. Nun zu dem, was meiner Mum passiert ist - ich werde es ihr überlassen darüber zu reden, sobald sie soweit ist."

NoFX: Erste Konzerte der Abschiedstour angekündigt

Die Punkrocker von NoFX haben die ersten Konzerte ihrer Abschiedstour verkündet. Die Band wird im Mai in Barcelona auftreten und Anfang Juni im österreichischen Linz. 

Termine in Deutschland sollen demnächst angekündet werden. Vor wenigen Wochen hatten die Kalifornier bekanntgegeben, dass die NoFX-Abschiedstour 40 Städte umfassen wird – 12 davon liegen in Europa.