03.11.2022 | Specials 30 Jahre Keep The Faith: 10 Fakten über Bon Jovis Erfolgsalbum

Am 3. November 1992 veröffentlichten Bon Jovi Keep The Faith. Es war ein Schritt in eine neue Richtung für die Band - hier gibt es die Geschichte der Platte samt spannenden Fakten.

  • Am 03. November 1992 verpassten Bon Jovi ihrer Karriere einen mächtigen Neustart! Hier haben wir 10 spannende Fakten über Keep The Faith für euch.

    Am 03. November 1992 verpassten Bon Jovi ihrer Karriere einen mächtigen Neustart! Hier haben wir 10 spannende Fakten über Keep The Faith für euch.

    10 Fakten über Keep The Faith
  • 10 Fakten über Keep The Faith
  • 10 Fakten über Keep The Faith
  • 10 Fakten über Keep The Faith
  • 10 Fakten über Keep The Faith
  • 10 Fakten über Keep The Faith
  • 10 Fakten über Keep The Faith
  • 10 Fakten über Keep The Faith
  • 10 Fakten über Keep The Faith
  • 10 Fakten über Keep The Faith
  • 10 Fakten über Keep The Faith

Die Geschichte hinter Keep The Faith:

Wir schreiben das Jahr 1992. Lange Zeit war es still um Bon Jovi!  Nach den Erfolgsalben Slippery When Wet (1986) und New Jersey (1988) kamen auf einmal Trennungsgerüchte um die Band auf. Gitarrist Richie Sambora soll nicht damit einverstanden gewesen sein, dass Frontmann Jon Bon Jovi all die mediale Aufmerksamkeit bekam. Passend dazu veröffentlichten die beiden Musiker Solo-Alben. Soll es das nach nur fünf Jahren Bandgeschichte schon gewesen sein?

Dann kam der Hammer! Mit Keep The Faith hauten die Herren nicht nur ein geniales Album raus, sondern präsentierten sich musikalisch in ganz neuem Gewand. Weg vom Glam, hin zum modernen Hard Rock. Kritiker wollten es nicht so recht wahr haben, doch die Fans waren begeistert. "Keep The Faith", "Bed Of Roses", "I'll Sleep When I'm Dead", "Dry County" - ein Hit reihte sich an den nächsten.

An ihrem 30. Geburtstag drehen wir die Scheibe extralaut im Radio auf und feiern sie mit spannenden Fakten zum Durchklicken!

Testet euer Bon Jovi-Wissen:

Das könnte euch auch interessieren: