26.11.2021 | Whole Lotta Talk: Interviews, die rocken! Im Interview: Roger Glover über das neue Deep Purple-Album

Deep Purple haben etwas Neues für uns - und das einzig Kriminelle an der neuen Platte Turning to Crime! ist eigentlich, nicht reinzuhören! Wir haben mit Bassist Roger Glover über das erste Cover-Album in der Geschichte von Deep Purple gesprochen. Viel Spaß beim Anhören!

Foto: Ben Wolf / earMUSIC

Das ROCK ANTENNE Hamburg Interview mit Roger Glover:

Darum geht's:

Erst letztes Jahr haben uns Deep Purple mit ihrer Platte Whoosh! mit einem brandneuen Studioalbum erfreut – und jetzt gibt es schon wieder Nachschub! Heute haben die Hard Rock-Ikonen nämlich schon ein weiteres brandneues Album veröffentlicht: Turning to Crime! Das Besondere daran: Es ist ein Cover-Album – das ERSTE Cover-Album überhaupt von Deep Purple!

Das ist ja schon eine kleine Sensation für sich und was sollen wir sagen, wenn Rockstars dieses Kalibers andere ikonische Rockstars covern (z.B. Cream, die Yardbirds, Bob Dylan, um nur ein paar zu nennen), dann kann eigentlich auch nur etwas Sensationelles dabei herauskommen. Daher wollten wir natürlich alles zur Entstehungsgeschichte dieser Album-Perle erfahren. 

Im exklusiven ROCK ANTENNE Hamburg Interview hat uns Deep Purple-Bassist Roger Glover verraten, wieso der Lockdown dazu beigetragen hat, dass Deep Purple sich ans Covern gewagt haben, wie sie es geschafft haben, aus dem unglaublichen Rock-Repertoire der letzten Jahrzehnte genau 12 Songs auszuwählen, wie das Album insgesamt zustande gekommen ist, was bei Deep Purple sonst so geplant ist und vieles mehr. 

Kriminell ist eigentlich nur, hier nicht reinzuhören - viel Spaß!

Nach oben >>

Das aktuelle Musikvideo von Deep Purple:

Das könnte euch auch interessieren:

Kostenlos abonnieren & keine Folge verpassen: