Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Tipps bei Hitze: Wie ihr auch im Sommer Schwarz tragen könnt

Wir Rocker tragen Schwarz bis wir eine dunklere Farbe finden - warum das sogar bei der Sommerhitze sehr sinnvoll ist, verraten wir euch hier!

Nach durchwachsenen Tagen steht der Rock-Republik wieder eine Hitzewelle bevor. Auf bis zu 35 Grad können die Temperaturen ansteigen - da lohnt es sich, dass der gemeine Rocker vom Bier auch mal auf ein Wasser umsteigt, um cool zu bleiben. 

Nicht umstellen müssen wir uns allerdings bei der Kleidung. Denn hier raten Experten und Expertinnen zu... SCHWARZ!

Warum schwarze Kleidung im Sommer sinnvoll ist

Ja, es stimmt: Schwarze Kleidung heizt sich in der Sonne schneller auf als helle bunte Farben - doch das bringt einen Vorteil mit sich! Durch vermehrtes Schwitzen kühlt der Körper schneller wieder aus. So wird es nicht nur modisch für euch angenehmer, sondern euer Körper passt sich besser an die hohen Temperaturen an.

Außerdem freut sich eure Haut, wenn ihr bei schwarzen Klamotten bleibt. Denn die schützen um einiges besser vor schädlicher UV-Strahlung und verhindert damit einen ordentlichen Sonnenbrand. 

Worauf ihr dennoch achten solltet

Die einfache Faustregel bei diesen Temperaturen: XXL-Bandshirt > Lederjacke! Die VOGUE (die wir auf KEINEN Fall gelesen haben) empfiehlt, auf leichte Stoffe wie Leinen oder eben Baumwolle zurückzugreifen, weil diese für die nötige Luftzirkulation sorgen. Im besten Falle entscheidet ihr euch für euch für einen Oversized-Look, der momentan eh total in ist - das sieht lässig aus und es zieht gut durch! 

Die Finger lassen solltet ihr von Lederjacken (auch Kunstleder), Samt und Jeans-Stoffen. Die liegen nicht nur eng an, sondern sind auch weniger bis gar nicht luftdurchlässig, ergo: Ihr seid in eurem eigenen Saunaraum gekleidet und der Körper kann nicht auskühlen.

Was könnt ihr noch tun?

Natürlich empfehlen wir euch die Klassiker in Form von Sonnencreme und Kopfbedeckungen, zusätzlich zur schwarzen Kleidung. 

Gegen die hohen Temperaturen hilft auch kaltes Wasser, insofern es gezielt eingesetzt wird. Einfach den Kopf in eine Eistonne zu stecken, hilft nämlich wenig. Konzentriert euch stattdessen auf folgende Stellen:

  • Handgelenke
  • Stirn
  • Nacken
  • Beine / Füße

An diesen Stellen ist die Haut nämlich besonders dünn, dadurch werden die darunter liegenden Blutgefäße schneller gekühlt und das kältere Blut kommt entsprechend schneller in den Blutkreislauf.

In diesem Sinne: Stay cool and keep on rockin'! ;-)

Sound of Summer

Dein perfekter Sommer-Soundtrack mit den besten Rock-Songs für die Party am See, legendäre Roadtrips oder einfach zum zuhause den Sommer genießen.

Gerade läuft:

Lagerfeuer Rock

ROCK ANTENNE Lagerfeuer Rock ist DER Stream für laue Sommerabende, mit einzigartigen Unplugged Rock Songs und Gänsehaut-Acoustic-Versionen.

Gerade läuft:

Das könnte dich auch interessieren