Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Bands und Social Media: Welche Chancen bietet Instagram für Musiker?

Die schöne Welt auf Instagram kann mehr als mit Inszenierungen begeistern. Auch für Musiker und Musikliebhaber bietet die Plattform Chancen - wir verraten euch, wie ihr sie am besten nutzt.

Smartphone bei einem Konzert Daniel C. Gold / Unsplash

Influencer auf Instagram sind modebegeistert, Style-orientiert oder zaubern tagtäglich ein Fünf-Gänge-Menü für Ihre Liebsten. Doch auch für Musiker und Musikerinnen hat die Plattform einiges zu bieten. Denn wo könnten neue Fans besser gewonnen werden, als in einer beliebten Social Media-Umgebung

Nicht nur Follower, die im Musik-Business unterwegs sind und gezielt suchen, sind interessant. Wir treffen auf Instagram auch auf Menschen, die sich inspirieren lassen wollen. Wie schaffen wir es, aus diesen Menschen Fans zu machen?

Interessante Inhalte schaffen

Um langfristig mit interessanten Inhalten zu überzeugen, müssen die Themen authentisch sein. Die besten Ideen versprechen keinen Erfolg, wenn sie nicht zum Account passen. Wer keinen Bock auf schicke Inszenierungen des Frühstückstellers hat, spart sich diesen Part. Ein Blick hinter die Kulissen gehört auf Instagram zur Nahbarkeit dazu, doch welcher Part das ist und welcher Teil ausschließlich privat ist, bleibt jedem selbst überlassen. Wenn die Entscheidung aber erst einmal gefallen ist, sollten diese Themen mit Spaß und Kontinuität gepostet werden. Mit aktuellen Themen, z. B. Konzertberichten oder News aus den Charts bleiben neue Follower dem Account treu und finden die Inhalte wieder, die sie zum Folgen motiviert haben.

So wächst ein Account schnell und nachhaltig

Um auf Instagram Likes und Follower zu generieren, reichen auch die besten Inhalte manchmal nicht aus. Der Algorithmus spült Interessierten jede Menge Inspirationen in die Timeline - niemand sollte sich allein darauf verlassen. Um sichtbar zu sein, benötigen Accounts Follower und Likes. Selbst die beliebtesten Themen benötigen zunächst Likes, damit anderen darauf aufmerksam werden. Diesen Kreislauf - das Schneeballprinzip - setzen Influencer am besten in Gang, indem sie aktiv Likes generieren. 

Das gelingt zum einen durch eine aktive Follower-Gemeinde, die sich gegenseitig unterstützt und die Beiträge der anderen kommentiert und mit Likes versieht. Wer schneller wachsen möchte, kauft qualifizierte Instagram-Likes. Wichtig ist es hierbei, auf hochwertige Likes zu setzen. Ein deutsches Impressum oder ein vertrauenswürdiger Bezahldienst wie z. B. Paypal versprechen Qualität und Sicherheit. 

Erhält ein wichtiger Beitrag viele Likes, steigert das die Reichweite und motiviert weitere dazu, ebenfalls ein Herz dazulassen. Likes und Interaktionen sind die wichtigste Währung, um auf Instagram nachhaltig zu wachsen, ohne ausschließlich auf den Algorithmus zu vertrauen. Haben die Likes erst einmal weitere Follower auf den Plan gerufen, liegt es am interessanten Content, mit dem sie möglichst langfristig an den Account gebunden werden.

Story, Post oder Reel? Welche Formate versprechen die höchste Reichweite?

Welches Format sich Menschen auf Instagram am liebsten ansehen, hängt von ihren Vorlieben ab. Grundsätzlich sind Reels für die Neugewinnung von Followern das aktuell beste Format, da der Instagram-Algorithmus dieses Format bevorzugt streut. Insbesondere für Musikliebhaber sind Reels eine prima Möglichkeit, Songs und Stücke zu präsentieren. Aber auch Storys und Video-Postings kommen infrage. Ein Blick in die Insights verrät, welche Formate und Inhalte besonders gut angekommen und Interaktionen herausfordern. 

Bringen Themen weder Likes noch Kommentare, sondern werden im Gegenteil sogar geskippt, sind das Inhalte, die durchlaufen, die es aber nicht zu boosten lohnt. Starke Inhalte dagegen können mit Ad-Spending oder gekauften Likes gepusht werden - sie generieren am ehesten neue Follower und eine Reichweite, mit der es sich langfristig sogar Geld verdienen lässt. 

Young & Home Stars

Die nächste Generation der Rockstars - aus der Heimat und der Welt!

Gerade läuft:

ROCK ANTENNE Hamburg

Hier rockt der Norden!

Gerade läuft:

Das könnte dich auch interessieren